Für alle statt für wenige


  • Informationen aus dem Gemeinderat / Budget 2017

    Nachdem der Gemeinderat am 3. November 2016 das Budget 2017 im Détail beraten hatte und es ein Erfolgsrechnungs-Defizit in der Höhe von CHF 910’000 sowie Nettoinvestitionen von rund CHF 6 Mio auswies, stellte die SVP, sekundiert von der FDP, überraschend den Antrag, die Kostenbeteiligung von CHF 71’745 an insgesamt acht Kultur-, Sport- und sonstige Institutionen von regionaler Bedeutung sofort aus dem Budget zu streichen. Dies entgegen dem Beschluss, den Entscheid dem Souverän an der Gemeindeversammlung zu überlassen…

    Ganzes Blettli vom November 2016 downloaden (PDF)

  • Parteiversammlung der SP Gerlafingen

    Einziges, aber äusserst gewichtiges Thema war die Initiative zum geordneten Atomausstieg, über die wir am 27. November 2016 abstimmen werden. Als Gastreferent konnte Parteipräsident Max Nydegger den Mit-Initianten der ENSI-Mahnwache in Brugg, Heini Glauser, vorstellen. Als Einstieg präsentierte der Referent einen Beitrag des ZDF, in dem die Filmemacher die Gefahren schildern, die von Atomkraftwerken ausgehen, welche nahe an der deutschen Grenze liegen. Als exemplarische Werke werden Beznau 1 in der Schweiz, Tuange in Belgien und Saporischschja in der Ukraine genannt. An erster Stelle erwähnt der Film das älteste AKW der Welt, Beznau 1, das 1969 in Betrieb genommen wurde…

    Bericht vom 08.11.2016 zum downloaden (PDF)

  • In jeder Hinsicht ein Grosserfolg

    Die Sozialdemokratische Partei des Kantons Solothurn präsentierte sich zum ersten Mal während neun Tagen an der Herbstmesse in Solothurn (HESO) mit einem eigenen Stand dem Publikum.
    Weitere Themen in der Mitgliederzeitung: Susanne Schaffner nominiert, Nicht auf dem Buckel von Familien und Roberto Zanettis Standpunkt zur USR III.

    Artikel lesen…