Für alle statt für wenige


Transvaal: Neuauflage

24.September.2009

Nach dem gescheiterten Versuch der Umsetzung des Entscheides der Gemeindeversammlung vom 12. September 2007 erfolgte im Frühling eine Neuausschreibung: Der GR beschloss, das investitionsintensive Quartier der BBW Baugroup AG zu CHF 2,64 Mio. zu verkaufen.

Die SP tat sich bereits im Sommer 2007 schwer mit dem Verkauf des Transvaals. Immerhin prägte unser Transvaal mit seinen kleinen Mehrfamilienhäusern das Aussehen unseres Dorfes, aber auch ein Lebensgefühl vieler GerlafingerInnen. Nach dem gescheiterten Projekt aus dem Umfeld eines ortsansässigen Architekten sah sich der GR in der Lage, gerade zwischen mehreren spannenden Projekten auszuwählen. Das vorliegende Projekt der Unternehmung aus Bätterkinden soll ökologischen und sozialen Kriterien beim Neubau der generationenübergreifenden Überbauung Transvaal standhalten.

Blettli vom September 2009 downloaden (PDF)




SP vor Ort