Für alle statt für wenige


Buslinien auf Erfolgskurs

25.Februar.2010

Der Ausbau der Buslinie zeigt Erfolg: Die rege Benützung des öffentlichen Verkehrs (öV)  führt zum Begehren der Betreiberin BSU,  beim Unterstand der Haltestelle „Dorfzentrum“ einen Fahrausweisautomaten zu installieren. Einstimmig folgte der GR dem Antrag der Baukommission, den erforderlichen Platz im Personen- und Velounterstand zur Verfügung  zu stellen.

Die SP stellt mit Genugtuung fest, dass sich der ständige Ausbau des  öV lohnt. Der relative dichte Fahrplan, aber auch die vorhandenen Haltestellen, inklusive des schmucken Unterstandes im Dorfzentrum werden rege genutzt. Gerlafingen, die „Hauptstadt des Wasseramtes mit traumhaften Gegensätzen“, weist inzwischen eine zweckmässige und attraktive Infrastruktur auf: praktische Verkehrsanbindung, vielfältige  Einkaufsmöglichkeiten, gute Schulen und ein ausgewogenes Wohnangebot in einem bezaubernden Naherholungsgebiet. Gerlafingen, üses Dorf auf das wir stolz sein dürfen!

SP Blettli vom Februar downloaden (PDF)




SP vor Ort