Für alle statt für wenige


Einsetzung einer Arbeitsgruppe i.S. Submissionen der EG Gerlafingen

29.April.2010

Die gegenwärtige Submissionsregelung führt zur jeweiligen Arbeitsvergabe an den günstigsten Anbieter. Bei den Vergaben für das neue Feuerwehrmagazin konnten kaum Aufträge im Dorf platziert werden. Natürlich führte dies regelmässig zu Unzufriedenheiten unter den lokalen Gewerbebetreibenden, aber auch im Gemeinderat wurde bedauert, dass auswärtige Offerten attraktiver waren. Erneut will der Gemeinderat diese Situa-tion überdenken und Massnahmen in einer neuen Submissionsregelung prüfen. Der GR wählte Tobias Bärtschi, SP, Beat Blaser und Beat Schmid in die neue Arbeitsgruppe.

Nicht zum ersten Mal setzt der GR eine Arbeitsgruppe in dieser Sache ein. Aus Sicht der SP sollen auch gerade die Arbeitsplätze in unserem Dorf gesichert und die lokalen Gewerbetreibenden gestärkt werden, aber damit auch die öffentlichen Gelder zu einem besseren Steuersubstrat führen.
Gleichzeitig ist es für die SP klar, dass …

Ganzes Blettli vom April 2010 downloaden (PDF)




SP vor Ort