Für alle statt für wenige


Rechnung 2009 über Kurs … der Krise zum Trotz

17.Juni.2010

Mit einem Aufwand von CHF 29,7 Mio. und einem Ertrag von CHF 29,8 Mio. kann Gerlafingen im Jahr 2009 einen Ertragsüberschuss von gut CHF 110’000 ausweisen. Der Gemeindeversammlung beantragt der GR diesen Überschuss dem Eigenkapital zuzuweisen, das damit auf CHF 4,4 Mio steigt.

Die Nettoinvestitionen beliefen sich 2009 auf CHF 3,4 bei einem Selbstfinanzierungsgrad von 70,5 %. Pro EinwohnerIn besteht eine geringe Nettoschuld von CHF 33 (Vorjahr Nettovermögen von CHF 203/EinwohnerIn).In allen Spezialfinanzierungen konnten wiederum Reserven geäufnet werden.

Mit dem vorliegenden Resultat der Gemeinderechnung darf man schlichtweg zufrieden sein. Trotz enormer Mindereinnahmen bei den Unternehmenssteuern (minus CHF 2,1 Mio. unter Budget), aber dank den weit …

Ganzes Blettli vom Juni 2010 downloaden (PDF)




SP vor Ort