Für alle statt für wenige


Finanzgleichgewicht für die Zukunft sichern

26.August.2010

Auf die Gemeinde Gerlafingen kommen finanziell schwierige Zeiten zu. Die prekäre Wirtschaftssituation, mehrere Steuerreduktionen auf Kantons- und Gemeindeebene, aber auch die allgemeine Einkommenssituation der Gerlafinger Bevölkerung – verbunden mit der Umsetzung überfälliger Bauvorhaben – führen dazu. Auch wenn ein pessimistischer Finanzplanentwurf die finanzielle Zukunft zu negativ darstellt, gilt es in den nächsten Monaten Szenarien und unterschiedliche Optionen zu prüfen, damit „üses Dorf“ auch in eine finanziell gesicherte Zukunft gesteuert werden kann.

Die SP wird alles daran setzen, dass Gerlafingen eine attraktive Gemeinde bleibt. Natürlich soll ganz gezielt geprüft werden, welche Ausgaben und Investitionen erforderlich sind oder in welchen Bereichen gelassen etwas hinausgeschoben oder gar auf etwas verzichtet …

Ganzes Blettli vom August 2010 downloaden (PDF)

 




SP vor Ort