Für alle statt für wenige


Besetzung der vakanten Schulleitung KiGa/Primarschule

27.September.2012

Durch die überraschende Kündigung einer Schulleiterin musste schnellstmöglich eine Lösung für die vakante Schulleitungs-Stelle gefunden werden.

Der Gemeinderat übertrug nun diese wichtige Aufgabe im Auftragsverhältnis der Firma „dobler und wittwer – schulstruktur und schulmanagement“ interimsweise ab Mitte Oktober 2012 bis Ende August 2013. Beide Inhaber verfügen über langjährige Leitungserfahrung sowohl in privaten wie auch öffent-lichen Schulen. Das Mandat wird durch Max Wittwer persönlich vor Ort wahrgenommen. Die Kosten belaufen sich im Rahmen der budgetierten Schulleitungsbesoldung.

Parallel zu dieser qualifizierten Übergangslösung wird die definitive Neube-setzung dieser Schulleitungs-Stelle per Schuljahresbeginn 2013/2014 aufgegleist.

Ganzes Blettli downloaden (PDF)




SP vor Ort