Für alle statt für wenige


Informationen aus dem Gemeinderat

22.Januar.2020

Der GR genehmigte…

… einstimmig die Erhöhung des Stellenplans der Bauverwaltung um 20%  per 1.2.20 von 350% auf neu 370%. Durch die Reduktion des Pensums des Bauverwalters um 20% und die Aufstockung des Sekretariates um 40%, durch Prozessoptimierungen, Mehreinannahmen und Einsparungen kann die Anpassung kostenneutral  erfolgen und der Schalter- und Telefondienst zu 100% sichergestellt werden. 

… einstimmig die Gründung einer Arbeitsgruppe  für die Abklärungen von Bürfnissen und Machbarkeit  des möglichen Neubaus einer Mehrzweck-/Sporthalle . Dafür wurden im Budgetprozess CHF 40‘000.- reserviert. In der neu gegründeten AG sind alle möglichen Nutzenden sowie die Politik und die Verwaltung  vertreten: Roger Käsermann  (Gemeinderat SVP, Anwohner der Schulanlage Gländ und Jurist), Reto Wegmüller  (Gemeinderat SP, Mitglied der Bau- und Werkkommission, Architekt), Ewald Kaiser  (Bauverwalter), Pascal Hunziker  (Hauptschulleiter), Cuno Flück  (Vertreter der Musik- und Kulturvereine, Baufachmann), Thomas Nyffenegger ( Vertreter der Sportvereine) und Philipp Heri  (Gemeindepräsident SP, Sportlehrer und Schulsportexperte)….

Ganzes Blettli vom Januar 2020 (downloaden (PDF)




SP vor Ort